Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Dacheindeckung prägt die Optik des Hauses entscheidend mit, muss aber vor allem wetterfest und langlebig sein. Je nach Stil, Dachform, Dachneigung und Region kommen bei der Dacheindeckung unterschiedliche Materialien zum Einsatz.

Egal ob Tondachpfannen oder Betondachsteine - beide Materialien schützen vor Wind und Wetter. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Tonziegeln und Betondachsteinen namenhafter Hersteller – besuchen Sie auch unsere Musterausstellung in unseren Märkten und lassen Sie sich beraten!

Tondachziegel

Der Dachziegel besteht hauptsächlich aus tonigen Rohstoffen. Seine Form erhält er durch Strang- oder Stempelpressen. Bauherren können aus einem großen Angebot an Tondachziegeln wählen. Die verschiedenen Modellformen sind meist regional geprägt. Bevor der erste Tondachziegel gebrannt und abgebunden war, verwendeten die Menschen für ihre Dächer Materialien aus ihrer direkten Umgebung, wie Stroh, Stein, Holz oder Tierfelle. Vor etwa 2000 Jahren brachten die Römer Dachziegel aus Ton nach Mitteleuropa. Aus diesen entwickelten sich die klassischen Tondachziegelformen Biberschwanz- und Mönch-/ Nonnenziegel, die bis heute erhalten geblieben sind.

Betondachsteine

Betondachsteine werden heute in der Industrie maschinell im Strangpressverfahren aus mineralischen Zuschlagstoffen und hydraulischen Bindemitteln hergestellt. Sie bestehen meist aus Zement, quarzhaltigem Sand und werden auf der Außenseite durch einen Zementschlamm versiegelt, der mit Farb- und Kunststoffpigmenten versetzt ist. Betondachsteine galten im Vergleich zu Tondachziegeln lange Zeit als deutlich preiswerter. Für Laien ist der optische Unterschied zwischen Tondachziegeln und Betondachsteinen im eingedeckten Zustand zunehmend schwerer zu erkennen. Dazu trägt bei, dass sich die Oberflächen der Betondachsteine immer feiner gestalten und tendenziell in Richtung der Tondachziegel entwickeln, während die traditionell im Vergleich eher kleinformatigeren Tondachziegel seit einigen Jahren auch in größeren Formaten erhältlich sind.

Ihre Ansprechpartner

Heino Böttjer
Heino Böttjer
Baustoffe
Tel.: 04763 9494-15
Fax: 04763 9494-55

Aktuelles

Login